Hochbeet kaufen – unsere Tipps

Es geht doch nichts über frische Kräuter und Gemüse aus eigenem Anbau! Man muss dafür auch gar nicht ein Feld bestellen oder Bauer sein, sondern jeder kann seine eigenen Pflanzen schon auf geringstem Raum züchten. Mit einem Hochbeet aus Holz!

Die Hochbeete können Sie ganz bequem im Internet kaufen und sie ganz einfach selbst montieren. Je früher Sie bestellen, umso schneller wird geliefert und Sie können Ihre erste eigene Ernte einholen.

Ein Hochbeet im Internet kaufen?

hochbeet kaufen

Einen Hochbeet-Bausatz aus Holz kann man im Internet kaufen

Konservierte Nahrungsmittel können mit frischen Produkten nicht mithalten. Die Nährstoffe sind verloren gegangen, ganz zu schweigen vom Aroma. Außerdem sind sie gespritzt, um unnatürlich lange haltbar zu sein. Die Vorteile eines Hochbeets sind, dass Sie Ihre Nutzpflanzen selbst hochziehen können und diese garantiert die beste Qualität, ganz ohne künstliche Konservierungsstoffe, haben. Indem Sie ein Hochbeet kaufen machen Sie somit eine Investition in Ihre eigene Gesundheit!

Hochbeete aus Holz gibt es in vielen verschiedenen Größen. Die Breite und Länge können Sie selbst bestimmen: Die professionellen Konstruktionen können großflächig im Garten angelegt werden oder auch nur den Balkon mit dem Duft von reifen Tomaten oder frischer Petersilie erfüllen. Egal, wie klein der zur Verfügung stehende Platz auch sein mag, selbst wenn Sie nur ein paar Mohrrüben und Salatköpfe ernten können, wird sie der einmalige Geschmack davon überzeugen, dass sich der Kauf dennoch gelohnt hat.

Im Internet können Sie aus einer Vielzahl an verschiedenen Anbietern und Modellen auswählen. Zögern Sie nicht, sich hier auch über die einzelnen Modelle zu informieren.

Hochbeet Bestellen, befüllen, ernten und genießen

Das Angebot am Markt umfasst hochwertige Produkte von bewährten Marken wie z.B.:

  • Juwel
  • bellissima
  • Siena Garden
  • baumarkt direkt
  • Beckman
  • Palram
  • Ahrens + Sieberz
  • Keter

Zwei linke Hände, aber einen grünen Daumen

gemüse anbau

Gesundes Gemüse selbst anbauen

Ein Hochbeet anzulegen ist kinderleicht. Fast alle erhältlichen Bausätze enthalten eine umfassende und verständliche Anleitung, wie die einzelnen Teile zusammenzusetzen sind, und der man am besten Schritt für Schritt folgt. Durch einfache Steckmechanismen ist es möglich, dass eine Person alleine das Hochbeet aufbaut. Dass sie selbst eher zu den weniger talentierten Handwerkern gehören ist kein Argument, das gegen einen Kauf spricht. Sie werden es garantiert schaffen, das Hochbeet aus Holz aufzustellen.

Man erntet, was man sät!

Sobald Sie irgendwie Platz dafür haben, sollten Sie sich ein Hochbeet aus Holz kaufen. Es erleichtert Ihnen nicht nur die Gartenarbeit und ist durch das schöne Material ein Blickfang in jedem Garten, sondern Sie werden für Ihre Arbeit auch mit erstklassigen Produkten belohnt, die Ihnen auf der Zunge zergehen werden und die unbezahlbar sind. Gönnen Sie sich ein wunderbares Geschmackserlebnis durch eines unserer Hochbeete.

Hochbeete setzen sich immer mehr durch. Das Nährstoffangebot durch die Befüllung ist groß, sodass auf Dünger verzichtet werden kann. Die Pflanzen gedeihen rascher durch die Verrottungswärme im Hochbeet und die Arbeit wird erleichtert, denn mühsames Bücken fällt weg. Ein Hochbett, gleichgültig ob es mit Zier- oder Nutzpflanzen bepflanzt ist, stellt einen Blickfang im Garten dar. Viele verschiedene Modelle ermöglichen eine optimale Integration in die bestehende Gartengestaltung. Der Selbstbau ist einfach, Bausätze bieten eine weitere Erleichterung. Wer jedoch ein fertiges Hochbeet erwerben möchte, wird mit Sicherheit in der Vielzahl der Angebote das entsprechende finden.

Hochbeete aus Holz kaufen

Zumeist wird für den Bau von Hochbeeten Lärchenholz verwendet. Lärchenholz ist das schwerste und stärkste einheimische Holz. Durch seine Beständigkeit gegen Witterung, aber auch Chemikalien, findet es für Außenzwecke und die Herstellung von Bottichen und anderen Behältern Anwendung. Das Hochbeet aus Lärchenholz zeigt sich dementsprechend widerstandsfähig. Rechteckig wird es in verschiedenen Arbeitshöhen und Flächenausdehnungen angeboten. Aber auch sechseckige und runde Formen sind erhältlich. Schneckenkanten können den Größen entsprechend erworben werden. Als Außenanstrich eignen sich Naturöle zur Imprägnierung.

Modelle aus Kunststoff

Hochbeete aus Kunststoff sind zumeist aus umweltfreundlichem Recycling-Kunststoff gefertigt. Der Aufbau der witterungsbeständigen Bausteine erfolgt ohne Werkzeug. Es ist kein Fundament notwendig, der Boden unter dem Hochbeet sollte lediglich gerade und eben sein. Durch Drehriegel und Distanzbänder werden die Bausteine stabil gehalten. Durch das Bausteinsystem sind die Hochbeete aus Kunststoff beliebig erweiterbar. Auch in L- oder U-Form können sie aufgestellt werden. Passendes Zubehör wie Folien oder Thermohauben sind erhältlich. Das Hochbeet kann jederzeit in ein Frühbeet verwandelt werden. Für den oberen Rand empfehlen sich spezielle Kantenbausteine, die den Befall von Schnecken verhindern. Da die Hochbeete aus Kunststoff in verschiedenen Farben angeboten werden, passen sie in jeden Garten, auf jede Terrasse.

Das Hochbeet aus Metall

Aluminium stellt meist den Werkstoff für Hochbeete aus Metall dar. Aluminium ist unverrottbar, benötigt keinen Anstrich und ist unempfindlich. Die Hochbeete zeigen sich äußerst robust und langlebig. Die Formenvielfalt ist groß, die Farbgebung meist anthrazit, braun, aluminiumfarbig oder grün. Das Hochbeet aus Aluminium kann rasch und einfach aufgebaut werden. Seit kurzer Zeit finden sich auch Hochbeete aus Edelstahl am Markt. Sie sind ein wahrer Blickfang in einem modernen Garten, doch preislich im oberen Bereich angesiedelt und wesentlich teurer als andere Varianten. Geliefert werden die Edelstahl-Hochbeete mit Verschraubung und Verstrebungen sowie Kunststoffkantenschutz. Auch in Edelstahl sind verschiedene Formen wählbar. Zum Aufbau wird eine ausführliche Beschreibung mitgeliefert.